Der Grafik-Softwarehersteller Adobe startet gemeinsam mit der American Society of Media Photographers (ASMP) ein Online-Verzeichnis von Digital-Fotografen. Dieses Verzeichnis werde in die eigenen Softwareprodukte integriert.

Zunächst ist der Fotografen-Katalog in Nordamerika verfügbar, eine Ausweitung auf andere Märkte ist aber ausdrücklich vorgesehen. Interessierte Fotografen können sich über die ASMP-Website für die Teilnahme anmelden. Weiterhin werde Adobe auch mit anderen Verbänden wie den Advertising Photographers of America kooperieren, um das Verzeichnis zu einem professionellen Instrument zu machen. In diesem ließen sich dann Fotografen nach ihrem Wohnort suchen und nach ihrer Spezialisierung. Zudem solle ein Foto-Portfolio angezeigt werden.