Der Züricher Informatiker Bertrand Meyer sei am 24.12. gestorben – so stand es fünf Tage lang in der Wikipedia. Ein geschmackloser Scherz, der die Diskussion über die Vertrauenswürdigkeit der Online-Enzyklopädie neu entfacht.

Enzyklopädie Wikipedia: Jeder Fehler genauestens dokumentiert

gefunden auf Spiegel.de